Naturerlebnisweg PanaRaida

10 Abenteuer- und Erlebnisstationen in St. Christina

Am Parkplatz oben am Monte Pana befindet sich das Eingangsportal des Naturerlebnisweges PanaRaida. Von hier aus spazieren sie zur Talstation des Sesselliftes Monte Sëura wo die PanaRaida nun im Uhrzeigersinn oder im Gegenuhrzeigersinn leicht und gemütlich erwandert werden kann. Entlang des Weges gilt es zehn mit Naturmaterialien ausgestattete Abenteuer- und Erlebnisstationen zu entdecken, welche Kinder und Eltern spielend unterhalten werden.

Die einmalige Kulisse in der Naherholungsoase Monte Pana verleiht dem Weg eine ganz besondere Note und macht die Natur für die ganze Familie erlebbar!

  1. Fotostation am Eingangsportal
    Direkt am Eingang des Parkplatzes Monte Pana befindet sich das Eingangsportal des Erlebnisweges PanaRaida. Gleich nebenan wurde eine kleine Fotostation mit dem Langkofel als Hintergrund errichtet um den Besuch der PanaRaida stets in Erinnerung zu behalten.

  2. Holzpferdegespann
    Dieses kleine Gespann aus Zirbelholz lässt die Augen der kleinen Tierliebhaber leuchten! Es lädt ein auf den Pferden zu reiten, mit ihnen zu spielen und zu voltigieren. In dem gefederten Pferdekarren lässt es sich leicht Platz nehmen um darin zu balancieren, wackeln und zu schaukeln.

  3. Natural World Heritage Cinema
    Ein hervorragender Aussichtspunkt entweder auf die einmalige Bergkulisse des Dolomiten UNESCO Welterbes, dem Naturpark Puez Geisler oder auf den imposanten Lang- und Plattkofel und bietet das Dolomites Natural World Heritage Cinema. Ob mit bloßem Auge oder mit Hilfe eines Aussichtsfernrohres, jede Bergspitze lässt sich hier bewundern und mit den Gipfeln welche von den Handwerkern aus St. Christina auf einer Holzfassade nachgeschnitzt wurden, vergleichen.

  4. Wasserspielplatz mit Picknickzone
    Wasser durch die hölzernen Wasserrinnen oder über das Holzwasserrad fließen lassen und wieder anstauen … Wasserläufe mit Holzstöpseln verschließen … kleine Seen auffüllen … mit Wasser pritscheln nach Herzenslust … diese und viele andere Spielmöglichkeiten können Kinder auf diesem Wasserspielplatz erleben! Eine Sitzgruppe an Tischen und Bänken laden anschließend zum gemütlichen Picknicken ein!

  5. Labyrinth
    Entdecken auch Sie die Faszination der Labyrinthe! Hinter diesen geheimnisvollen Zeichen und Muster verbergen sich viele Rätsel. Ein Irrgarten hat mehrere Wege und Kreuzungen, im Labyrinth hingegen gibt es nur einen Weg der ständig Richtung wechselt und dann zwangsläufig ins Zentrum mündet.

  6. Riesenwaldschaukel
    Unter einer großen Fichte hängt an einem dicken Ast eine Baumschaukel der besonderen Art für ein ebenso besonderes Schaukelerlebnis. Allein oder zu zweit lässt sich's im Schatten auf der Doppelschaukel gemütlich schaukeln. Ideal für kleine und große Kinder … ein Plätzchen wo Erwachsene wieder zu Kindern werden!

  7. Baumhäuser
    Drei miteinander verbundene Baumhäuser lassen kleine Kletter- und Abenteuerherzen höher schlagen. Hochklettern, sich verstecken, sich über Seilbrücken wagen und in fantasievolle Rollenspiele eintauchen … ein ganz besonderer Reiz für die kleinen Besucher!

  8. Miniseilbahn aus Holz
    Sich in der der Holzkiste auf einem Tragseil von einem Baum zum anderen befördern lassen: ein Bahnerlebnis der besonderen Art! Einfach an der Seilkette ziehen uns schon beginnt die Pendelfahrt!

  9. Kunstgalerie
    Studentinnen und Studenten der 3. Klasse des Kunstlyzeums „Cademia“ aus St. Ulrich haben den Tunnel mit Tieren, Insekten und Pflanzen aus der Dolomiten- und Fantasiewelt künstlerisch gestaltet. So wird man unter anderem die Gams, den Adler, den Hirsch sowie Zwerge, Elfen und Rieseninsekten entdecken.

  10. Das Wasserbiotop mit Kneippmöglichkeit
    Das Wasserbiotop lädt zum aufblühen ein! Kleine und große Wanderer können hier die Zehen und Füße in das kühle Wasser der kleinen Kneippanlage stecken oder barfuß das Gras rund um das Biotop ertasten. Bequeme Holzliegen mitten im Grünen sorgen für erholsame Ruhemomente.

"PanaRaida" - Ebook

"PanaRaida" - Poster

Geocaching „PANARAIDA“: die Schnitzeljagd für die ganze Familie!

Nehmen auch Sie mit ihren Kindern an der modernen Schatzsuche Geocaching teil! Auf Ihre Kinder wartet eine tolle Überraschung! Entlang des Abenteuer- und Erlebnisweges PanaRaida wurden bei insgesamt drei verschiedenen Erlebnisstationen „Geocaches“ (Behälter) versteckt. Jeder dieser Behälter enthält einen Begriff bzw. ein Wort welches man sich merken muss.

Die drei gefundenen Wörter müssen nun im Tourismusverein St. Christina ausgesprochen werden um die Überraschung zu erhalten. Und so wird gespielt: Geben Sie in ihr GPS Gerät oder in ihr GPS fähigen Smartphone folgende Koordinaten ein:

N 46° 32.965 E 011° 43.154 - Monte Pana Kirchlein - um das erste Versteck zu finden.
In dem gefundenen Behälter wartet das erste Wort sowie die Koordinaten für das nächste Versteck!


Alle Informationen über die Schatzsuche sowie Hilfe für die Registrierung erhalten sie im Tourismusverein St. Christina.

"Geocaching in Gröden - Dolomiten" (PDF)