Sellaronda und Val Gardena Ronda

Weltberühmt ist sie allemal, die Sellaronda. Bei dieser Skitour wird das gewaltige Bergmassiv des Sellastocks an nur einem Tag auf Skiern umrundet: Das bedeutet, 26 km Abfahrten, vier Täler und drei Provinzen mit nur einem einzigen Skipass erreichen. Die Sellaronda kann im Uhrzeiger- sowie im Gegenuhrzeigersinn befahren werden und ist für Skifahrer mittleren Niveaus problemlos zu bewältigen.Neben der Sellaronda bietet auch die Val Gardena Ronda ein Skierlebnis der Superlative. Vor der Bergkulisse der Dolomiten können Sie die Pisten des Skigebiets Gröden/Seiser Alm im Rahmen einer Tagestour erkunden. Highlights sind dabei die mit 10,5 km längste Piste der Dolomiten, „La Longia“, von Seceda nach St. Ulrich und die Weltcupabfahrt „Saslong“, auf der alljährlich im Dezember die Profis des Skizirkus hinunterflitzen.

Zeitraum/Tag/Zeit
Montags bis freitags vom 02.12.2016 bis zum 02.04.2017

Ort
Gröden und Sellaronda

Preis
50 Euro–78 Euro

Anmeldung & Info
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; falls Sie aber eine geführte Sellaronda wünschen, bitte wenden Sie sich an die Skischulen Grödens.

Gut zu wissen
Sie sollten mindestens sechs Stunden für die Skitouren einplanen und am Nachmittag unbedingt darauf achten, den letzten Lift rechtzeitig zu erreichen: Ab 17.00 Uhr sind die Pisten gesperrt.