Events

Veranstaltungen in Gröden auf einen Blick: von sportlich bis traditionell, von geführter Wanderung bis Konzert - im Feriental der Dolomiten ist immer etwas los, jeden Tag und in jedem Ort. Einfach den Zeitraum, die gewünschte Ortschaft und die Art der Veranstaltung eingeben - und schon erhalten Sie tolle Tipps für Ihren Urlaub!

Montag
24. Juli - 2017

Konzertreihe "valgardenaMusika"

ab 21:00 Uhr

Konzertreihe klassischer Musik organisiert vom Kulturverein "Jëuni de Mujiga Gherdëina"

50. Konzertreihe Sommer 2017

Die Tickets können an der Abendkassa erworben werden.

14.07 - 21.00 Uhr - Iman Center St. Christina: Contact Percussion Group
24.07 - 21.00 Uhr - St. Ulrich Kulturhaus: Ensemble Cordia
04.08 - 21.00 Uhr - Gemeindeplatz Wolkenstein: Tonschmiede-das Blechprojekt
17.08 - 21.00 Uhr - Kirche St. Christina oder Iman Center: Zefiro & Bläser
27.08 - 17.00 Uhr - St. Jakob Kirche oder Pfarrkirche St. Ulrich: Quartetto della Cappella Sistina

IDEA UNIKA - Ausstellung

bis 17.09.2017

Zum zweiten Mal organisiert der Tourismusverein St. Ulrich in Zusammenarbeit mit der Gemeinde St. Ulrich und die UNIKA, eine Kunstausstellung Namens IDEA UNIKA in der Fußgängerzone von St. Ulrich.

SëlvaExpress - kleiner Touristenzug

bis 27.08.2017

Zum dritten Mal findet heuer der SëlvaExpress in Wolkenstein statt. Erkunden Sie Wolkenstein mit seiner ganzen Schönheit und Pracht.

Dienstag
25. Juli - 2017

Aperitif Urtijëi - prickelnde Abende in St. Ulrich

bis 30.07.2017

Frisch, spritzig und exklusiv: so präsentieren sich die Aperitifabende in der Fußgängerzone von St. Ulrich! Neben den köstlichen Aperitifs und den genussvollen Häppchen, kann der Besucher bei sinnlicher Livemusik den Abend genießen.

16.07.2017 - 02.09.2017 / Live Music 18.00h - 20.30h

Cafe Adler - Mar./Di./Tue.
Cafe Soviso - Mer./Mi./Wed.
Vinotheque La Cërcia - Gio./Do./Thu.
Cafe Soviso - Ven./Fr./Fri.
Cafe Haiti - Sab./Sa./Sat.
Cafe Corso - Dom./So./Sun.

Traditioneller Handwerker- und Bauernmarkt in Gröden

ab 19:30 Uhr

Das Südtiroler Handwerk wird zur Schau gestellt dabei werden traditionelle Südtrioler Produkte präsentiert und zur Verkostung sowie zum Verkauf angeboten. Neben dem Markt wird auf eine gute musikalische Unterhaltung geachtet.

2°INTERNATIONALE HOLZSKULPTURENSYMPOSIUM

ab 08:30 Uhr

Die gewählten Bildhauern und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke in einem unterschiedlichen Ambiente als das ihrer Werkstätte zu erzeugen und vorzustellen, d.h. in mitten der Natur und den Bergen, auf 2.100 m Höhe. Von Dienstag, 25.07. bis Samstag 29.07. wird die alpine Zone des CIAMPINOI in Wolkenstein zu einem offenen Atelier unter dem Sternenzelt.

Programm:

Mittwoch
26. Juli - 2017

#DOLOMITESVIVES - Dolomitenpässe neu er-fahren

ab 09:00 Uhr

Das Sellajoch ist im Sommer jeden Mittwoch von 9.00 bis 16.00 Uhr autofrei.
Ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der sensiblen Natur- und Bergwelt im Zeichen des Unesco Welterbes wird diesen Sommer jeden Mittwoch geleistet.

Vom 5. Juli bis 30. August 2017 wird die Passstraße zum Sellajoch an allen Mittwochen von 9.00 bis 16.00 Uhr für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.
Auf der Grödner Seite erfolgt die Sperrung ab der Kreuzung Miramonti (SS242/SS243) oberhalb von Plan de Gralba, auf der Fassaner Seite erfolgt die Sperrung ab der Kreuzung Pordoi Joch/Sella Joch (SS242/SS48).

An den #Dolomitesvives Tagen können nur Fahrräder, Fußgänger, elektrobetriebene Fahrzeuge und der öffentliche Busdienst verkehren. Dazu werden zwei weitere Buslinien vom Parkplatz Plan de Gralba bis Sellajoch (alle 15 Minuten) eingerichtet.

EVENTS:
5.7. Dolomeets VIPs: Reinhold Messner
12.7. Dolomites Taste-Tour: Sterneköchen laden ein
19.7. Jazzfestival
26.7. Dolomites Taste-Tour
2.8. Klänge der Dolomiten
9.8. Dolomeets: Ladinische Sportler
16.8. Das ladinische Damentrio „Ganes“
23.8. Ladinische Sportler
30.8. Dolomites Taste-Tour

2°INTERNATIONALE HOLZSKULPTURENSYMPOSIUM

ab 08:30 Uhr

Die gewählten Bildhauern und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke in einem unterschiedlichen Ambiente als das ihrer Werkstätte zu erzeugen und vorzustellen, d.h. in mitten der Natur und den Bergen, auf 2.100 m Höhe. Von Dienstag, 25.07. bis Samstag 29.07. wird die alpine Zone des CIAMPINOI in Wolkenstein zu einem offenen Atelier unter dem Sternenzelt.

Programm:

Donnerstag
27. Juli - 2017

Trachtenumzug mit der Musikkapelle St.Ulrich

ab 21:00 Uhr

Die Grödner Trachten gehören zu den schönsten und wandlungsreichsten Trachten des gesamten Alpenraumes und sind vor allem durch ihre aufwendigen Verzierungen und den Umstand gekennzeichnet, dass die Tracht in ihrer Gesamtheit Auskunft über den gesellschaftlichen Stand ihres Trägers gibt. Die ganze Schönheit der Grödner Tracht zeigt sich in den traditionellen Trachtenumzügen, wobei Sie die Möglichkeit haben die verschiedenen Bedeutungen der einzelnen Trachten zu erfahren und zu bewundern.

2°INTERNATIONALE HOLZSKULPTURENSYMPOSIUM

ab 08:30 Uhr

Die gewählten Bildhauern und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke in einem unterschiedlichen Ambiente als das ihrer Werkstätte zu erzeugen und vorzustellen, d.h. in mitten der Natur und den Bergen, auf 2.100 m Höhe. Von Dienstag, 25.07. bis Samstag 29.07. wird die alpine Zone des CIAMPINOI in Wolkenstein zu einem offenen Atelier unter dem Sternenzelt.

Programm:

Dolomitensagen rund um Wolkenstein - für Kinder

ab 17:00 Uhr

Liebe Kinder!
Erfahrt mehr über die geheimnisvollen Geschichten rund um den Erdenprinz, der Mondprinzessin, den Schlernhexen, König Laurin und staut warum die Gipfel des Rosengartens in der Abenddämmerung glühen.

Info & kostenlose Einschreibung: In der Bibliothek oder per Email an bibliothek@selva.eu.

Freitag
28. Juli - 2017

2°INTERNATIONALE HOLZSKULPTURENSYMPOSIUM

ab 08:30 Uhr

Die gewählten Bildhauern und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke in einem unterschiedlichen Ambiente als das ihrer Werkstätte zu erzeugen und vorzustellen, d.h. in mitten der Natur und den Bergen, auf 2.100 m Höhe. Von Dienstag, 25.07. bis Samstag 29.07. wird die alpine Zone des CIAMPINOI in Wolkenstein zu einem offenen Atelier unter dem Sternenzelt.

Programm:

Dolomitenmarkt in Wolkenstein

bis 27.08.2017

Bioprodukte - Kunsthandwerk - Regionale Gaumenfreuden

Das Bergdörfchen Wolkenstein, am Fuße der majestätischen Dolomiten, steht in Sommer 2017 unter dem Motto "Flanieren und Genießen".

jeden Montag: Bastelecke für Kinder
jeden Dienstag: Tiroler Festival
jeden Samstag: Knödel Festival
jeden Sonntag: Strudel Festival

Samstag
29. Juli - 2017

2°INTERNATIONALE HOLZSKULPTURENSYMPOSIUM

ab 08:30 Uhr

Die gewählten Bildhauern und Künstler haben die Möglichkeit, ihre Kunstwerke in einem unterschiedlichen Ambiente als das ihrer Werkstätte zu erzeugen und vorzustellen, d.h. in mitten der Natur und den Bergen, auf 2.100 m Höhe. Von Dienstag, 25.07. bis Samstag 29.07. wird die alpine Zone des CIAMPINOI in Wolkenstein zu einem offenen Atelier unter dem Sternenzelt.

Programm:

Jëuni Rocking Sëlva

ab 16:00 Uhr

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre des Festivals "Jëuni Rocking Sëlva" findet auch heuer das Fest auf der Gemeindewiese in Wolkenstein statt.

Für viel musikalischer Unterhaltung, Spaß, Essen und Trinken wird bestens gesorgt!

Freuen Sie sich auf einen schönen Abend in gemütlicher Atmosphäre organisiert vom Jugendverein Wolkenstein "Jëuni de Sëlva".

E-Bike Tour: anspruchsvoll

ab 09:00 Uhr

Das E-Bike steht hoch im Kurs. Der neue Trend elektrisiert förmlich alle Fahrradfans. Erkunden Sie unser einzigartiges Tal während der E-Bike Tour.

Sonntag
30. Juli - 2017

Geführte Wanderungen mit der Alpinschule „Catores“

ab 09:00 Uhr

Einheimische Berg- und Wanderführer der bekannten Alpinschule „Catores“ begleiten Sie auf Ihren Berg- und Wandertouren durch die Dolomitenwelt und erzählen Ihnen viel Wissenswertes über Flora, Fauna, Geschichte und Geologie. Erkunden Sie jede denkbare Variante, jeden Schwierigkeitsgrad, sowie verschiedene Wege und Touren für Groß und Klein, für Jung und Junggebliebene und erreichen Sie so die schönsten Plätze unseres Gebietes.

MTB-Tour: Die Vielfalt des Grödnertals erkunden

ab 09:30 Uhr

Tritt für Tritt radelt man an einigen der wichtigsten Denkmäler Grödens vorbei. Mit einer schönen Aussicht auf die Fischburg beginnt die Tour in Richtung Wolkenstein. Ins Zentrum von Wolkenstein, welches auf 1560 Meereshöhe liegt, angekommen kehrt man wieder um. Entlang des Baches verläuft der Radweg nach St. Ulrich, die Heimatstadt der Persönlichkeiten Luis Trenker und Giorgio Moroder. Längs des Grödner Bahnweges radelt man wiederum nach St. Christina zurück, das Dorf welches in der Mitte des Tales eingebettet ist.

Treffpunkt: Active Büro - St. Christina
Start: 9.30 Uhr
Streckenlänge: 20 km
Dauer: 2 Stunden
Höhenunterschied: 300m (Aufstieg), 500m (Abstieg)
Preis: € 15,00 - Kostenlos für alle Val Gardena Active Partnerbetriebe St. Christina
Schwierigkeit: leicht

Mountainbikes können im Bedarfsfall in unseren MTB-Verleihen ausgeliehen werden (nicht im Preis inbegriffen)

Mittelschwere Wanderung: Sëurasass - Crujëta - Balest

ab 08:40 Uhr

Nachdem man mit dem Bus den Parkplatz Runcaudië erreicht hat, geht man durch den Weg Nummer 20 in Richtung Sëurasas wo durch die Sëurasas-hütte eine Einkehrmöglichkeit besteht. Gleich nach der Sëurasas-hütte erreicht man „La Crujeta”, ein Felsvorsprung bei 2149m welches durch ein Kreuz gekrönt ist. Von dort aus führt uns ein kurzer Weg zum Balest, wo laut Legenden die Stetteneck Burg stand. Abwärts erreichen wir St. Jakob, wo sich die älteste Kirche des Dorfes befindet, von dort aus gilt es nur noch einen kurzen Weg zu meistern und schon ist man in St. Ulrich, wo man mit dem Bus nach Wolkenstein zurückfährt.


Treffpunkt: 9.00 Uhr Active & Events Büro
Reine Gehzeit: 4 Stunden
Streckenlänge: 9 km
Höhenunterschied im Aufstieg: 390 m
Höhenunterschied im Abstieg: 960 m

Preis: 25.00 €
Kostenlos für VGA und VGA All inklusive Partner (Wolkenstein)

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bergbahnen usw.) und die Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.
Benutzung Aufstiegsanlage: NEIN

Montag
31. Juli - 2017

E-Bike Tour: Gardenaronda Tal

ab 09:00 Uhr

Wegverlauf: St. Christina – St. Ulrich – Annatal – St. Jakob – St. Christina

Länge: 21 km
Höhendifferenz: 381 m
Gesamtanstieg: 454 m
Gesamtabstieg: 454 m

Ausrüstung: E-Bike Hardtail, Langfinger Handschuhe, Brillen und Helm
Teilnehmer: mind. 2 – max. 8 Personen

Mittelschwere Wanderung: Sëurasass - Crujëta - Balest

ab 08:40 Uhr

Nachdem man mit dem Bus den Parkplatz Runcaudië erreicht hat, geht man durch den Weg Nummer 20 in Richtung Sëurasas wo durch die Sëurasas-hütte eine Einkehrmöglichkeit besteht. Gleich nach der Sëurasas-hütte erreicht man „La Crujeta”, ein Felsvorsprung bei 2149m welches durch ein Kreuz gekrönt ist. Von dort aus führt uns ein kurzer Weg zum Balest, wo laut Legenden die Stetteneck Burg stand. Abwärts erreichen wir St. Jakob, wo sich die älteste Kirche des Dorfes befindet, von dort aus gilt es nur noch einen kurzen Weg zu meistern und schon ist man in St. Ulrich, wo man mit dem Bus nach Wolkenstein zurückfährt.


Treffpunkt: 9.00 Uhr Active & Events Büro
Reine Gehzeit: 4 Stunden
Streckenlänge: 9 km
Höhenunterschied im Aufstieg: 390 m
Höhenunterschied im Abstieg: 960 m

Preis: 25.00 €
Kostenlos für VGA und VGA All inklusive Partner (Wolkenstein)

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bergbahnen usw.) und die Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.
Benutzung Aufstiegsanlage: NEIN

Dienstag
1. Juli - 2017

Traditioneller Handwerker- und Bauernmarkt in Gröden

ab 19:30 Uhr

Das Südtiroler Handwerk wird zur Schau gestellt dabei werden traditionelle Südtrioler Produkte präsentiert und zur Verkostung sowie zum Verkauf angeboten. Neben dem Markt wird auf eine gute musikalische Unterhaltung geachtet.

Aperitif Urtijëi - prickelnde Abende in St. Ulrich

bis 06.08.2017

Frisch, spritzig und exklusiv: so präsentieren sich die Aperitifabende in der Fußgängerzone von St. Ulrich! Neben den köstlichen Aperitifs und den genussvollen Häppchen, kann der Besucher bei sinnlicher Livemusik den Abend genießen.

16.07.2017 - 02.09.2017 / Live Music 18.00h - 20.30h

Cafe Adler - Mar./Di./Tue.
Cafe Soviso - Mer./Mi./Wed.
Vinotheque La Cërcia - Gio./Do./Thu.
Cafe Soviso - Ven./Fr./Fri.
Cafe Haiti - Sab./Sa./Sat.
Cafe Corso - Dom./So./Sun.

Mittwoch
2. Juli - 2017

#DOLOMITESVIVES - Dolomitenpässe neu er-fahren

ab 09:00 Uhr

Das Sellajoch ist im Sommer jeden Mittwoch von 9.00 bis 16.00 Uhr autofrei.
Ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der sensiblen Natur- und Bergwelt im Zeichen des Unesco Welterbes wird diesen Sommer jeden Mittwoch geleistet.

Vom 5. Juli bis 30. August 2017 wird die Passstraße zum Sellajoch an allen Mittwochen von 9.00 bis 16.00 Uhr für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.
Auf der Grödner Seite erfolgt die Sperrung ab der Kreuzung Miramonti (SS242/SS243) oberhalb von Plan de Gralba, auf der Fassaner Seite erfolgt die Sperrung ab der Kreuzung Pordoi Joch/Sella Joch (SS242/SS48).

An den #Dolomitesvives Tagen können nur Fahrräder, Fußgänger, elektrobetriebene Fahrzeuge und der öffentliche Busdienst verkehren. Dazu werden zwei weitere Buslinien vom Parkplatz Plan de Gralba bis Sellajoch (alle 15 Minuten) eingerichtet.

EVENTS:
5.7. Dolomeets VIPs: Reinhold Messner
12.7. Dolomites Taste-Tour: Sterneköchen laden ein
19.7. Jazzfestival
26.7. Dolomites Taste-Tour
2.8. Klänge der Dolomiten
9.8. Dolomeets: Ladinische Sportler
16.8. Das ladinische Damentrio „Ganes“
23.8. Ladinische Sportler
30.8. Dolomites Taste-Tour

Donnerstag
3. Juli - 2017

Dolomitensagen rund um Wolkenstein - für Kinder

ab 17:00 Uhr

Liebe Kinder!
Erfahrt mehr über die geheimnisvollen Geschichten rund um den Erdenprinz, der Mondprinzessin, den Schlernhexen, König Laurin und staut warum die Gipfel des Rosengartens in der Abenddämmerung glühen.

Info & kostenlose Einschreibung: In der Bibliothek oder per Email an bibliothek@selva.eu.

Wald-Aben(d)teuer für Kinder bei Tierstimmen und Mondenschein

ab 20:00 Uhr

Begleitet von einem Wanderführer wirst du mit einer Stirnlampe in die magische und abenteuerliche Tierwelt einsteigen und mit tollen Spielen, mehr über das nächtliche Leben im Wald erfahren.

Treffpunkt: um 20.00 Uhr in den 3 verschiedenen Tourismusvereinen

Preis: € 15,00

Freitag
4. Juli - 2017

Konzertreihe "valgardenaMusika"

ab 21:00 Uhr

Konzertreihe klassischer Musik organisiert vom Kulturverein "Jëuni de Mujiga Gherdëina"

50. Konzertreihe Sommer 2017

Die Tickets können an der Abendkassa erworben werden.

14.07 - 21.00 Uhr - Iman Center St. Christina: Contact Percussion Group
24.07 - 21.00 Uhr - St. Ulrich Kulturhaus: Ensemble Cordia
04.08 - 21.00 Uhr - Gemeindeplatz Wolkenstein: Tonschmiede-das Blechprojekt
17.08 - 21.00 Uhr - Kirche St. Christina oder Iman Center: Zefiro & Bläser
27.08 - 17.00 Uhr - St. Jakob Kirche oder Pfarrkirche St. Ulrich: Quartetto della Cappella Sistina

Musikalische Unterhaltung mit den Alphornbläser aus Gröden

ab 17:00 Uhr

Die Gruppe der Grödner Alphornbläser wurde im Jahre 1982 gegründet.
Das Alphorn, in verschiedenen Längen erhältlich, wird in Eropa an den Schweizer,- und Österreichischen Grenzen seit dem Jahre 1870 gespielt. Dieses Instrument wird aus Fichtenholz gefertigt und hat eine Länge von 3,20m in Tonart G.
Im Jahre 2009 haben die Grödner Alphornbläser bis ins Finale am Gran Prix der Volksmusik in München teilgenommen und dabei den 10. Platz erreicht.

Samstag
5. Juli - 2017

E-Bike Tour: anspruchsvoll

ab 09:00 Uhr

Das E-Bike steht hoch im Kurs. Der neue Trend elektrisiert förmlich alle Fahrradfans. Erkunden Sie unser einzigartiges Tal während der E-Bike Tour.

Mittelschwere Wanderung: Sëurasass - Crujëta - Balest

ab 08:40 Uhr

Nachdem man mit dem Bus den Parkplatz Runcaudië erreicht hat, geht man durch den Weg Nummer 20 in Richtung Sëurasas wo durch die Sëurasas-hütte eine Einkehrmöglichkeit besteht. Gleich nach der Sëurasas-hütte erreicht man „La Crujeta”, ein Felsvorsprung bei 2149m welches durch ein Kreuz gekrönt ist. Von dort aus führt uns ein kurzer Weg zum Balest, wo laut Legenden die Stetteneck Burg stand. Abwärts erreichen wir St. Jakob, wo sich die älteste Kirche des Dorfes befindet, von dort aus gilt es nur noch einen kurzen Weg zu meistern und schon ist man in St. Ulrich, wo man mit dem Bus nach Wolkenstein zurückfährt.


Treffpunkt: 9.00 Uhr Active & Events Büro
Reine Gehzeit: 4 Stunden
Streckenlänge: 9 km
Höhenunterschied im Aufstieg: 390 m
Höhenunterschied im Abstieg: 960 m

Preis: 25.00 €
Kostenlos für VGA und VGA All inklusive Partner (Wolkenstein)

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bergbahnen usw.) und die Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.
Benutzung Aufstiegsanlage: NEIN

Sellaronda MTB-Tour im Uhrzeigersinn

ab 08:30 Uhr

In Begleitung einer Mountainbike Guide und mit Zuhilfenahme der Bergbahnen für den Aufstieg auf die vier Dolomitenpässe lässt sich nun die Umrundung des Sellamassivs an einem Tag mit dem Mountainbike in die eine oder andere Richtung bewältigen. Die Talabfahrten erfolgen vorwiegend auf Singletrails und folgen nur abschnittweise der Straße. Eine eindrucksvolle Panoramatour mit atemberaubende Aussichtspunkten zum Genießen.

Treffpunkt: Active Büro - St. Christina
Start: 8.30 Uhr
Streckenlänge: 58 km
Höhenmeter mit dem Bike zu treten: 450 m
Preis: € 80,00 - € 70,00 für alle Val Gardena Active Partnerbetriebe St. Christina (Bikepass inbegriffen)
Mountainbikes können im Bedarfsfall in unseren MTB-Verleihen ausgeliehen werden (nicht im Preis inbegriffen)
Schwierigkeit: mittel

Sonntag
6. Juli - 2017

Gröden in Tracht - der größte Trachtenumzug in Gröden

ab 16:30 Uhr

Am ersten Sonntag im August findet der traditionelle Grödner Trachtenumzug statt. Am Umzug nehmen die vier Musikkapellen Grödens, der Trachtenverein, verschiedene Volkstanzgruppen und Chöre, sowie die Vereinigung der Kaufleute und Handwerker teil. Nach dem Umzug durch die Fußgängerzone von St. Ulrich, findet am Antoniusplatz das große Konzert der Musikkapelle statt. Für Speis und Trank sorgen die verschiedenen Vereine von St. Ulrich.

Geführte Wanderungen mit der Alpinschule „Catores“

ab 09:00 Uhr

Einheimische Berg- und Wanderführer der bekannten Alpinschule „Catores“ begleiten Sie auf Ihren Berg- und Wandertouren durch die Dolomitenwelt und erzählen Ihnen viel Wissenswertes über Flora, Fauna, Geschichte und Geologie. Erkunden Sie jede denkbare Variante, jeden Schwierigkeitsgrad, sowie verschiedene Wege und Touren für Groß und Klein, für Jung und Junggebliebene und erreichen Sie so die schönsten Plätze unseres Gebietes.

Mittelschwere Wanderung: Sëurasass - Crujëta - Balest

ab 08:40 Uhr

Nachdem man mit dem Bus den Parkplatz Runcaudië erreicht hat, geht man durch den Weg Nummer 20 in Richtung Sëurasas wo durch die Sëurasas-hütte eine Einkehrmöglichkeit besteht. Gleich nach der Sëurasas-hütte erreicht man „La Crujeta”, ein Felsvorsprung bei 2149m welches durch ein Kreuz gekrönt ist. Von dort aus führt uns ein kurzer Weg zum Balest, wo laut Legenden die Stetteneck Burg stand. Abwärts erreichen wir St. Jakob, wo sich die älteste Kirche des Dorfes befindet, von dort aus gilt es nur noch einen kurzen Weg zu meistern und schon ist man in St. Ulrich, wo man mit dem Bus nach Wolkenstein zurückfährt.


Treffpunkt: 9.00 Uhr Active & Events Büro
Reine Gehzeit: 4 Stunden
Streckenlänge: 9 km
Höhenunterschied im Aufstieg: 390 m
Höhenunterschied im Abstieg: 960 m

Preis: 25.00 €
Kostenlos für VGA und VGA All inklusive Partner (Wolkenstein)

Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Bergbahnen usw.) und die Verpflegung sind im Preis nicht inbegriffen.
Benutzung Aufstiegsanlage: NEIN