Bike events & Veranstaltungen

Diese Highlights sollten sich Bikeliebhaber vormerken

Sellaronda Bike Day

Am 25.06.2017 werden die vier Dolomitenpässe (Sella, Grödner Joch, Pordoi und Campolongo) von 8.30 bis 15.30 Uhr ausschließlich den Radfahrern zur Verfügung stehen.

Zu beachten:

  • Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt!
  • Alle Radfahrer werden aufgefordert, ausschließlich auf der rechten Straßenseite zu fahren.
  • Radfahrer müssen stets eine angemessene Geschwindigkeit beibehalten.
  • An diesen beiden Tagen entfallen die Busverbindungen nach Wolkenstein und zu den Pässen. Auch der Summerbus Wolkenstein/Plesdinaz wird nicht verkehren.
  • Ein kostenloser Shuttledienst von Maciaconi nach Wolkenstein wird angeboten.


Offizielles Trikot zum “Sellaronda Bike Day”
Im Online Shop ist das offizielle Fahrrad-Trikot zum Sellaronda Bike Day erhältlich.
Trikots werden an den Tagen der Veranstaltung auch direkt an der Strecke (Bike Points, in Schutzhütten und Restaurants) erhältlich sein.

Nähere Details zur Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Homepage des Events: www.sellarondabikeday.com

 

HERO Südtirol Dolomites

Die Dolomiten werden vom 15.- bis zum 18. Juni 2017 mit dem HERO Bike Festival 2017 zur Hauptstadt der internationalen Mountainbike-Bewegung. Dessen Höhepunkt ist die siebte Ausgabe des HERO Südtirol Dolomites.

Mit 86 Km Länge und 4.500 m Höhenunterschied ist HERO Südtirol Dolomites am 17.06.2017 eines der härtesten Mountainbike Rennen der Welt. Zur Auswahl stehen zwei Strecken, die über die legendären Dolomitenpässe verlaufen.Die Langstrecke über 86 Km mit 4.500 Höhenmetern verleiht den Titel „HELD DES HERO Südtirol Dolomites“, die Kurzstrecke über 60 Km mit 3.200 Höhenmetern ist für jene gedacht, die den atemberaubenden Ausblick auf die Dolomiten (Welterbe der UNESCO) genießen wollen.
Nähere Details zur Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Homepage des Events: www.herodolomites.com.

 

Seien Sie bei folgenden Veranstaltungen mittendrin

Buchen Sie schon jetzt Ihre Traumunterkunft in Gröden: darf es ein Hotel, ein Bed & Breakfast oder eine Ferienwohnung sein?