Gröden aktiv erlebenOutdoor-Aktivitäten

StartseiteOutdoor

Outdoor-Aktivitäten in Gröden

Ein Paradies für alle, die ihren Urlaub aktiv genießen. Ob Biken, Wandern oder Klettern – entdecken Sie die Natur Grödens auf die sportliche Art!

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Geotrail Pufels

Wanderung • Seiser Alm
Verantwortlich für diesen Inhalt:
St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • die Schautafeln stellen die Entwicklungsgeschichte dar
    / die Schautafeln stellen die Entwicklungsgeschichte dar
    Foto: Val Gardena Gröden Marketing - Patrick Stuflesser, St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • im Juli und im August werden geführte Wanderungen organisiert
    / im Juli und im August werden geführte Wanderungen organisiert
    Foto: Walter Thaler, St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • Aussicht in Pufels
    / Aussicht in Pufels
    Foto: St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • in Pufels angekommen
    / in Pufels angekommen
    Foto: St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • Ausblick auf St.Ulrich
    / Ausblick auf St.Ulrich
    Foto: Walter Thaler, St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
  • Ausblick auf St.Ulrich
    / Ausblick auf St.Ulrich
    Foto: Walter Thaler, St. Ulrich - DOLOMITES Val Gardena
Karte / Geotrail Pufels
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

mittel
4,8 km
2:15 Std
160 hm
160 hm

Geotrail Pufels, die geologische Rundwanderung zwischen Panider Sattel und Pufels.
Der Weg führt durch geologische Glanzstücke am Rand des Unesco-Weltnaturerbes Dolomiten und bietet weiters auch prachtvolle Fernblicke auf die Grödner Berge.

8 Schautafeln stellen die Entwicklungsgeschichte der weltberühmten Dolomiten (UNESCO Weltnaturerbe) einfach skizziert dar.
Der Geotrail ist ein Geologensteig in den Südtiroler Dolomiten zwischen dem Panider Sattel und Pufels im Grödental. Die Autoren sind Prof. Rainer Brandner vom Institut für Geologie & Paläontologie der Universität Innsbruck und Dr. Lorenz Keim vom Amt für Geologie & Baustoffprüfung der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol.
Anhand von 8 Schautafeln ist die Entwicklungsge­schichte der weltberühmten Dolomiten, mittlerweile Unesco-Weltnaturerbe, einfach und anschaulich skizziert. Die Texterklärungen sind 4-sprachig: Ladinisch, Deutsch, Italienisch und Englisch. Der Weg bietet grandiose Einblicke in die geologische Vergangenheit und prachtvolle Fernblicke auf das Gröden Tal, die Raschötz, Die Geisler Gruppe, den Sellastock, den Langkofel und die Puflatsch Alm.
Auf der knapp 3stündigen Wanderung kann man die Schönheit der Landschaft genießen und gleichzeitig interessante geologische Informationen über die Entstehung dieser Landschaft erfahren. Der Geotrail ist ein leicht begehbarer Rundweg. Der Weg führt durch geologische Glanzstücke am Rand des Unesco-Weltnaturerbes Dolomiten im Grödental. Es werden die Entstehung von Gesteinspaketen, das globale Massenaussterben an der Perm/Trias-Grenze vor ca. 252 Millionen Jahren, die Verbiegung, die Entstehung von Sedimentgesteinen, deren Verformung, Schrägstellung und Zerbrechen während der alpidischen Gebirgsbildung vor ca. 20-10 Millionen Jahren oder junge Prozesse der Landschaftsbildung erklärt.

Wegverlauf:
Von der Bushaltestelle am Panider Sattel weiter zum Hotel Panider Sattel, der Beschilderung "Geotrail" nach Südosten entlang des bisher als Wanderweg 3a ausgeschilderten Steiges folgend. Nach ca. 1,6 km zweigt auf etwa 1550 m Höhe der neu errichtete Verbindungsweg ab, der hinunter führt zur alten, aufgelassenen Straße nach Pufels auf ca. 1470 m. Ab hier folgt der Weg bequem entlang der alten Straße nach Pufels (1500 m) und von dort weiter hinauf nach Zaramin auf 1603 m Höhe und schließlich wieder zurück zum Panider Sattel.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
0 m
1479 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anfahrt

Mit der Buslinie 350 von St. Ulrich zum Panieder Sattel

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • auf einer angenehmer Bank rasten
    Wanderung entlang des Poststeiges
  • der Weg galt als Verbindungstrasse vom Eisacktal bis nach Venedig
    Heidenweg Troi Paian
  • Wandern
    Gröden - Wanderwelt der Dolomiten
  • Die Luis Trenker Promenade
    Rundweg St. Ulrich
  • ein Waldweg führt zum Denkmal
    Spaziergang zum Grohmann Denkmal
  • Aussicht von der Pana-Scharte
    Über die Pana-Scharte/Jëuf de Pana
  • Langkofelblick
    Wanderung zur St. Jakobskirche
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,8 km
Dauer
2:15 Std
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.