Karnevalsveranstaltungen und Après-Ski in Gröden

Ein unvergesslicher Februar in den Dolomiten

Die Faschingszeit in Gröden ist jedes Jahr etwas ganz Besonderes: es werden nicht nur Feste gefeiert, sondern auch Traditionen gelebt. Wenn am „Unsinnigen Donnerstag“ eine Gerstensuppe zubereitet wird, so ist diese vor niemandem sicher. Brauch ist es nämlich, den Suppentopf zu entwenden und mit einem Kessel, in dem ein alter Schuh schwimmt, zu vertauschen.

Doch nicht nur Scherze, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein stehen in den drei Ortschaften auf dem Programm. Farbenfrohe Masken auf Schlittschuhen und bunte Clowns werden die Grödner Gäste ebenso begeistern wie verkleidete Skilehrer bei den zahlreichen Carnival Ski Shows der Grödner Skischulen.

Neben den traditionellen Umzügen wird es auch eine Zaubershow mit Mago Remì, Schminkecken für Klein und Groß sowie ein "face painting" für Kinder geben - ganz abgesehen von den vielen tollen Partys auf den Hütten und in den Grödner Gastlokalen.

Bei strahlendem Sonnenschein und bestens präparierten Pisten wird der Fasching in Gröden zu einem unvergesslichen Winter-Highlight!

Buchen Sie noch heute Ihren Winter-Traumurlaub in Wolkenstein, St. Christina oder St. Ulrich.

Highlights "Fasching in Gröden"

Unterkünfte in Gröden

Sie sehen eine zufällige Auswahl von drei Unterkünften: