Val Gardena Card

Die Grödner Mobilitätskarte

Mit € 82,00 können Sie sich in Gröden an 6 aufeinanderfolgenden Tagen fortbewegen, ohne das Auto benützen zu müssen. Im Preis inbegriffen ist auch die "Mobilcard Südtirol", sodass Sie auch mit den Linienbussen der Zone „Mobilcard Südtirol“ uneingeschränkt fahren können.

Die Val Gardena Card für 3 aufeinanderfolgende Tage kostet € 62,00.

Der Gültigkeitszeitraum erstreckt sich vom 8. Juni bis zum 13. Oktober 2013.

 

Val Gardena Card 2013 bietet folgende Dienstleistungen:

Unbegrenzte und unentgeltliche Benützung aller Liftanlagen von Gröden, die im Sommer geöffnet sind: 

  1. Gondelbahn St. Ulrich-Seiser Alm
  2. Sessellift Sonne (Seiser Alm)
  3. Standseilbahn St. Ulrich-Raschötz
  4. Gondelbahn St. Ulrich-Furnes-Seceda
  5. Sessellift Fermeda (Seceda)
  6. Sessellift St. Christina-Monte Pana
  7. Sessellift Monte Pana-Mont Sëura
  8. Gondelbahn St. Christina-Col Raiser
  9. Gondelbahn Wolkenstein-Ciampinoi
  10. Gondelbahn Wolkenstein-Dantercëpies (im Sommer 2013 geschlossen)
  11. Sessellift Cir (Grödner Joch-Dantercëpies) (im Sommer 2013 geschlossen)
  12. Gondelbahn Sellajoch-Langkofelscharte

Unbegrenzte und unentgeltliche Benützung aller Linienbusse, die zur Zone "Mobilcard Südtirol" gehören. Nähere Informationen zur Mobilcard Südtirol erhalten Sie unter www.mobilcard.info

Kinder:

Die Karte für Kinder bis zu 8 Jahren (geboren nach dem 08.06.2005) kostet € 5,00 Euro (Preis unverändert für 3 als auch für 6 Tage), wenn mindestens ein Elternteil eine Karte erwirbt.
Jugendliche von 8 bis 16 Jahren (geboren nach dem 08.06.1997) bezahlen € 60,00 für 6 Tage bzw. € 45,00 für 3 Tage.
Damit der Preisnachlass gewährt werden kann, muss ein gültiger Ausweis vorgezeigt werden.

Resümee:

  • Kinder bis zu 8 Jahre: Val Gardena Card Kids zum Preis von € 5,00 €
  • Jugendliche von 8 bis 16 Jahren: Val Gardena Card Junior mit Mobilcard Junior zum Preis von € 60,00 (6 Tage) oder € 45,00 ( 3 Tage).
  • Erwachsene: Val Gardena Card (MAN oder WOMAN) inklusive Mobilcard zum Preis von € 82,00 (6 Tage) oder € 62,00 (3 Tage).

Prüfen Sie Ihre Wanderperformance!

Dank modernster Chipcards ist es für Besitzer der Val Gardena Card möglich, die eigene Wanderperformance zu überprüfen. Dafür benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetverbindung.

Gehen Sie wie folgt vor:

Folgen Sie untenstehendem Link und fügen Sie die Ziffern, die Sie auf Ihrer "Val Gardena Card" finden, wie angegeben ein.

Verkaufsbedingungen:

  1. Die Val Gardena Card ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Fahrschein und besteht aus einer Fahrkarte für die Aufstiegsanlagen und einer Fahrkarte für die Linienbusse (Mobilcard).
  2. Die beiden Fahrscheine müssen zusammen aufbewahrt und auf Anfrage zusammen mit dem Ausweis vorgezeigt werden.
  3. Die Gültigkeit der Val Gardena Card beträgt sechs bzw. drei aufeinanderfolgende Tage (Tag der ersten Entwertung inklusive). Bei Verlust wird die Karte nicht ersetzt.
  4. Die Schließung einer oder mehrerer Anlagen berechtigt nicht zur Rückvergütung des bezahlten Betrages.
  5. Die Mitarbeiter an den Liftanlagen und Autobussen können die Val Gardena Card im Falle eines nicht den Transportregeln entsprechenden Verhaltens einziehen.
  6. Der Gültigkeitszeitraum der Val Gardena Card erstreckt sich vom 08.06 bis zum 13.10.2013; einige Liftanlagen sind auch vor und nach der Gültigkeitsdauer der Val Gardena Card geöffnet.
  7. Jedem Transporteur obliegt es, für mitgenommene Tiere, Fahrräder oder andere Gegenstände einen zusätzlichen Betrag einzuheben. Besitzer der Val Gardena Card zahlen für die Mitnahme des Mountainbikes auf einem Lift € 5,00.

Die Val Gardena Card ist bei den Mitgliedsbetrieben der Grödner Tourismusvereine erhältlich. Bei Aushändigung des Vouchers oder der Val Gardena Active Member Card kann sie auch in den Tourismusvereinen und bei folgenden Liftanlagen erworben werden:

  • Sellajoch - Langkofelscharte
  • Wolkenstein - Ciampinoi
  • Wolkenstein - Dantercëpies (im Sommer 2013 geschlossen)
  • Grödnerjoch - Cir
  • St. Christina - Col Raiser
  • St. Ulrich - Raschötz
  • St. Ulrich - Furnes - Seceda