Einfach & bequemMobilität

Unterwegs in Gröden

In Gröden sind Sie im Winter nicht auf Ihr Auto angewiesen, wenn Sie mobil sein wollen. Diverse Skipässe und ein dichtes Netz an Bergbahnen und Liften machen es möglich, dass Sie mühelos von Piste zu Piste kommen. Viele Hotels liegen unmittelbar an den Einstiegspunkten zur Sellaronda. Falls Sie einen Ausflug planen, fahren Sie dank der Val Gardena Mobil Card kostenlos mit dem (Ski-)Bus. Natürlich stehen Ihnen auch die örtlichen Taxiunternehmen mit ihren Diensten zur Verfügung. Entdecken Sie die Vielfalt des Grödener Winters, lernen Sie neue Orte und Pisten kennen und genießen Sie Ihre Mobilität!

Val Gardena Mobil Card

Kostenlose Nutzung aller (Ski-)Busse in Gröden

In Gröden kann das Auto in der Garage bleiben. Exklusiv für Gäste der Mitgliedsbetriebe der Grödner Tourismusvereine: Kostenlose Nutzung aller Busse mit der Val Gardena Mobil Card. Unser DOLOMITI UNESCO Welterbe verpflichtet! Die Val Gardena Mobil Card wird bei der Anreise vom Unterkunftsbetrieb (Mitglied eines Grödner Tourismusvereins) kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Val Gardena Mobil Card berechtigt zur unbegrenzten Benützung der Tal- und Ortsskibusse (Linie Saltria-Monte Pana und Val Gardena Night Bus ausgeschlossen). Kinder bis zu 6 Jahren fahren gratis.

Für alle anderen Gäste kostet ein Skibusticket für die ganze Woche (7 Tage) 10,00 € – das Tagesticket hingegen ist zu einem Preis von 3,00 € erhältlich. Diese Tickets gelten nur für die Tal- und Ortsskibusse und müssen nur bei der ersten Benützung entwertet werden. Im Rahmen von Kontrollen, die beim Einsteigen oder im Bus selber durchgeführt werden, wird die Vorlage des entwerteten Fahrscheines verlangt.

Der Talskibus verkehrt im 15-Minuten Takt. In der Vor- und Nachsaison sind weniger Fahrten vorgesehen.

Achtung: Schwarzfahrer riskieren eine saftige Geldstrafe. Die meisten Parkplätze an den Aufstiegsanlagen sind gebührenpflichtig.

Nightbus:

  • Einzelticket: 2,00 €
  • Abendticket: 4,00 €
  • 12 Monate-Abo: 70,00 €