Wolkenstein

StartseiteRegionWolkenstein

Wolkenstein in Gröden

Das höchstgelegene Dorf Grödens

Direkt unter dem Sellamassiv, dem plateauförmigen Bergstock, der den Himmel zu tragen scheint, liegt das malerische Dorf Wolkenstein. In Wolkenstein verbinden sich scheinbare Gegensätze zu einer Harmonie, die jedes Jahr unzählige Besucher nach Gröden lockt: Modernität trifft auf Landleben, Sport auf Erholung, eine perfekte Infrastruktur auf entlegene Wiesen und Wege. Tauchen Sie ein in eine Welt, die Sie von der ersten Sekunde in ihren Bann zieht.

Traumlage mitten in einem Naturwunder 

Wolkenstein in Gröden liegt mitten in einem Naturwunder: Umgeben von Gebirgsstöcken der von der UNESCO zum Welterbe der Menschheit ernannten Dolomiten finden Sie Wolkenstein in einem hübschen Tal. Teile der Puez-Gruppe, die Cirspitzen, Teile der legendären Sella-Gruppe und die Langkofelgruppe umschließen das Grödnertal, in dem Wolkenstein liegt.

Aufgrund seiner malerischen Lage inmitten der Dolomiten ist Wolkenstein ein beliebtes Reiseziel für Aktivurlauber. Der Tourismus ist der Hauptwirtschaftszweig in Wolkenstein. Zahlreiche Hotels, Pensionen, Restaurants und Skischulen prägen das Ortsbild. Als einer der Einstiegsorte in die Sellaronda wird Wolkenstein während der Wintersportsaison auch von Tagestouristen angesteuert, die das Sellamassiv auf Skiern umrunden.

In den Schulen Wolkensteins und der anderen beiden Grödener Gemeinden wird Ladinisch gesprochen. Neben Italienisch und Deutsch ist dies die dritte Amtssprache Grödens.

Vielseitig fit werden: Sport in Wolkenstein

Wolkenstein bietet sich in besonderem Maße für einen Aktivurlaub an. Die Berge rund um das Grödnertal könnte man durchaus als das größte Fitnessstudio der Welt bezeichnen. Auch Familien mit Kindern finden hier zahlreiche Möglichkeiten, aktiv zu werden und ihren Urlaub dort zu verbringen, wo man sich am besten erholt: in der frischen Bergluft.

Auch in Wolkenstein selbst ist das Sportangebot vielseitig. Die Wanderwege in Wolkenstein und Gröden sind so lang und verzweigt, dass Urlauber selbst nach Jahren noch neue Wege kennenlernen können, die sie nie zuvor betreten haben. Wer ohne feste Wanderschuhe unterwegs ist, macht einen ausgiebigen Spaziergang durch das Grödnertal und genießt die herrliche Ruhe des andernorts längst verlorengegangenen Landlebens.

In den letzten Jahren hat sich Wolkenstein zu einem beliebten Anlaufpunkt für Mountainbiker entwickelt, die sich gern in rasantem Tempo die Berge hinunterwagen und auch vor steilen Aufstiegen keine Angst haben. Der HERO Südtirol Dolomites zählt zu den härtesten MTB-Events der Szene und ist für alle Fans ein Muss.

Im Winter gehört Wolkenstein den Skifahrern, Snowboardern und Rodlern. Auch Schneeschuhwanderungen sind mittlerweile wieder populär. Alle, die gern einmal live bei einem Weltcup-Rennen als Zuschauer dabei sein möchten, sollten sich rechtzeitig die Termine der beiden Rennen in Gröden in den Kalender schreiben. Wer selbst auf Skiern aktiv sein will, fährt mit dem Lift direkt in die Sellaronda. Aber auch der Weihnachtsmarkt „Mountain Christmas“ und der Schneefigurenwettbewerb sorgen für Abwechslung im Winter.

Die Highlights in Wolkenstein

  • Skipass Dolomiti Superski für Winterspaß auf über 1200 Pistenkilometer
  • Gute Laune bei Après-Ski & Live-Musik
  • Aktivurlaub: von Eislaufen und Schneeschuhwandern bis Schlittenfahren
  • Musikveranstaltungen, Kunstausstellungen und Handwerksmärkte
  • Traditionelle Gerichte, mediterrane Köstlichkeiten & Haute Cuisine
  • Burgen & verträumte Kapellen

Sehenswürdigkeiten und Kultur-Events

In Wolkenstein in Gröden gibt es immer etwas zu tun. Wer im Urlaub einmal keine Lust auf Bewegung hat, lässt sich in einem der Wellnesshotels vor Ort verwöhnen oder macht einen Ausflug zu einer der Sehenswürdigkeiten in Wolkenstein und in der Region. Gröden ist für seine schönen Kirchen und Kapellen berühmt. Da wären beispielsweise die bekannte Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ und die Silvesterkapelle im Langental. Wer beim Spaziergang durch Wolkenstein an einer Kirche vorbeikommt, sollte – wann immer es möglich ist – die Chance ergreifen und das Gotteshaus von innen besichtigen. In den Grödener Kirchen sind häufig Kunstwerke von Bildhauern und Holzschnitzereien bekannter regionaler Künstler zu finden.

Ein lohnendes Ausflugsziel ist sicher auch die Burgruine Wolkenstein, die dem hübschen Ort am Fuße des Sellamassivs seinen Namen verlieh. 

Neben den Sehenswürdigkeiten sollten Sie auch die Termine der zahlreichen Events, die in Wolkenstein stattfinden, auf keinen Fall vergessen: Besuchen Sie die lustige Trailhunt-Knödeljagd, werden Sie Zeuge des Almabtriebs und genießen Sie beim Gherdëina Craft Beer Festival ein kühles Blondes!

Tourismusverein Wolkenstein

Str. Mëisules, 213
I-39048 Wolkenstein (BZ)
E-Mail: selva@valgardena.it
Tel.: +39-0471-777900 / Fax: +39-0471-794245

Öffnungszeiten Tourismusverein Wolkenstein

Montag – Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr & 14.30 - 18.30 Uhr 
Sonntag: 09.00 - 12.00 Uhr & 16.00 - 18.30 Uhr

15.08.2018: 09.00 - 12.00 & 16.00 - 18.30 Uhr
24.12.2018: 08.00 - 12.00 & 14.30 - 16.30 Uhr
25.12.2018: GESCHLOSSEN
26.12.2018: 09.00 - 12.00 Uhr & 16.00 - 18.30 Uhr
31.12.2018: 9.00 - 12.00 & 15.00 - 17.00 Uhr
01.01.2019: 14.30 - 18.30
06.01.2019: 09.00 - 12.00 Uhr & 16.00 - 18.30 Uhr

In den Monaten April, Mai, Oktober und November ist das Büro am Samstagnachmittag und sonntags geschlossen.