Faszination Dolomiten

Faszination Dolomiten

Am Anfang war das Meer. Genauer gesagt, das Urmeer von Tethys.Eine große Bucht östlich des Superkontinents Pangaea, deren Grenzen die heutigen Kontinente Asien, Europa, Afrika und Australien bildeten. Und so spektakulär wie das heutige Erscheinungsbild der Dolomiten ist auch die Entstehungsgeschichte dieser Berglandschaft, die im Juni 2009 von der UNESCO als eines der eindrucksvollsten Naturdenkmäler der Welt aufgenommen wurde. Was wir heute als „Dolomiten“ bezeichnen, war vor rund 250 Millionen Jahren der Grund dieses Urmeeres. Vulkanausbrüche, Erdbeben und tektonische Verschiebungen formten ihre Gestalt, Wind, Regen und Gletscher arbeiteten über Jahrmillionen an den Gipfeln.